3. Beech

Aktualisiert: vor 5 Tagen

Wie schaut‘s aus? Kehrst du vor deiner eigenen oder lieber vor der Tür des anderen? 😉 Siehst du viel zu oft die Fehler und Unzulänglichkeiten der anderen? Bist du übergenau was das Verhalten anderer betrifft? Tust du dir schwer dich in andere hineinzuversetzen und neigst dadurch dazu jemanden schnell zu verurteilen? Die Dummheiten anderer bringen dich einfach auf die Palme und das lässt du deine Umwelt manchmal durch Arroganz spüren. Vielleicht hat dich schon mal jemand als kritiksüchtig bezeichnet?



Wenn du dich in diesem Text wiederfindest könnte dir die Bachblüte „Beech“ ( =Rotbuche) Offenheit, Einfühlsamkeit, Toleranz, Mitgefühl und Verständnis vermitteln. Man kann wieder das Schöne und Gute in den Dingen erkennen. Man lernt seine eigenen Schattenseiten und Fehler anzuerkennen und damit umzugehen.


Im blockierten Beech-Zustand will man eben nicht vor seiner eigenen Türe kehren. Ist doch viel einfacher andere zu kritisieren, anstatt sich mit sich selbst zu beschäftigen, nach Innen zu schauen. Oft haben diese Menschen negative Erfahrungen in ihrem Leben gemacht und sich innerlich zurück gezogen. Man hat Schwierigkeiten sich nach Innen zu wenden und seine eigenen Unzulänglichkeiten zu erkennen, stattdessen richtet man seinen Fokus auf die Außenwelt und sieht nur die Probleme der anderen.


Kinder, die diese Bachblüte benötigen hänseln und verspotten gerne andere. Ihre Frechheit macht nicht einmal vor dem Erwachsenen halt. Bekommen sie selbst Kritik reagieren sie uneinsichtig. Leider machen sich diese Kinder häufig unbeliebt bei den anderen...

Na, wer hat so einen kleinen Frechdachs zu Hause?